04. Januar 2022

Aktuelles zur Coronakrise gültig ab 15.01.2022

Für Übernachtungsgäste in Beherbergungsbetrieben gilt die 2 G plus Regel.

Sie müssen bei der Ankunft ein negatives Testergebnis vorlegen (höchstens 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest bzw. höchstens 48 Stunden alter PCR-Test).

Ausgenommen sind hier Personen, die neben einer vollständigen Grundimmunisierung auch bereits ihre Booster-Impfung dokumentieren können.

 

Ausnahmen gibt es für "Handwerker".

 

» zurück zur Übersicht